Turnriege 2022-01-29 Ski-Weekend

tvs tur bld 2022 01 29 skiweekend 1Nach einem Jahr Pause (aus bekannten Gründen) hiess es endlich wieder «Ab auf die Piste» im schönen Toggenburg. Dieses Jahr nahmen lediglich sieben Schnäuze am legendären Skiweekend teil, was sich als äusserst gemütlich und Corona-bedingt unkompliziert herausstellte.

--> Fotos

Samstag:
Los ging es um 7.00 Uhr in der Früh mit zwei vollbepackten Autos und guter Laune. Nach dem Zimmerbezug ging es so schnell wie möglich auf die Piste, wo es uns beinahe aufgrund von Orkan-ähnlichen Böen wegwindete. Im Restaurant Stöfeli verpflegten wir uns, bevor es anschliessend bei Sonnenschein am Nachmittag wieder auf die Piste ging. Wie jedes Mal klangen wir den Tag im Zingge Pub aus und trafen dabei auf weitere Artgenossen, nämlich auf Turner:innen vom TV Elgg. Nach einem (ausnahmsweise) kurzen Aufenthalt im Pub fuhren wir dann unüblicherweise noch bei Tageslicht die Piste hinunter zum Skihaus. Frisch geduscht genossen wir ein Raclette mit zig verschiedenen Käsesorten (chli stinke mues es). Nach einem gemütlichen Spieleabend fielen wir alle totmüde ins Bett.

Sonntag:
Nach einem abwechslungsreichen Frühstück mit Birchermüseli, Zopf, Speck und Chipolata putzen wir das Skihaus blitzeblank (so sauber war es noch nie) und machten und etwas später als am Tag zuvor auf den Weg. Leider war das Wetter am Sonntag nicht mehr so super, weshalb einige schnell wieder nach dem Trockenen und Warmen suchten (Stöfeli). Am Nachmittag wurde das Wetter besser und wir schwangen uns alle noch einmal für einige letzte Fahrten auf die Skis/Snowboards, bevor es dann wieder müde aber glücklich nach Hause ging. Eine Frage bleibt jedoch immer noch unklar: Hat André nun seinen Rucksack, oder nicht?

Sarah Prosektvs tur bld 2022 01 29 skiweekend 2